Weitere Infos

Nachrichten:

Alle Infos auf einen Blick

Heizöl Tagespreis – was heißt das schon wieder?

Mit Fachchinesisch möchten wir Sie hier an dieser Stelle verschonen, aber Sie sollten unbedingt wissen, dass es Heizöl Tagespreise gibt.
Hintergrund: der Preis für Heizöl ist von unterschiedlichen Einflussfaktoren abhängig. Da sind auf der einen Seite die Geschehnisse an der Börse und der Wechselkurs des Dollars. Auf der anderen Seite ist es das Verhältnis von Nachfrage und Angebot und dann wirkt sich auch die ganz individuelle Kalkulation des Anbieters auf den Preis für Heizöl aus. All diese Faktoren zusammen sorgen dafür, dass sich der Preis für Heizöl nahezu jeden Tag ein wenig verändert. Zwar liegen diese Schwankungen nach oben oder nach unten meist im Cent-Bereich, doch können Sie bei einer großen Menge Heizöl schon mehrere Euro ausmachen.
Damit Sie aber ganz genau kalkulieren können, bieten wir Ihnen im Heizölpreisvergleich immer den Heizöl Tagespreis an. So wissen Sie genau, wie viel eine Bestellung gestern gekostet hätte und was Sie heute dafür bezahlen müssen. Einen Heizöl Tagespreis für morgen können wir Ihnen aber leider noch nicht voraussagen.
Jetzt Heizölpreise vergleichen!




Heizöl Tagespreis

Als flüssiger Brennstoff ist Heizöl für die Wärmeerzeugung in Ihrem Haushalt bestes geeignet. Aber das wissen Sie sicher selbst, sonst hätten Sie sich nicht für diese Heizvariante entschieden. Dann wissen Sie sicherlich auch, dass es für Heizöl keine festen Preise gibt. Es gibt immer einen Heizöl Tagespreis, dessen Höhe von sehr vielen verschiedenen Faktoren abhängig ist. Dies wiederum gibt Ihnen aber die Möglichkeit, enorm viel Geld einzusparen, wenn Sie sich die Mühe machen und den Heizöl Tagespreis über einen längeren Zeitraum beobachten und durch unseren Vergleichsrechner erfahren, welcher Heizöllieferant in Ihrer näheren Umgebung der günstigste ist.

Heizölpreise sind Tagespreise – warum?

Beim Heizölpreis handelt es sich grundsätzlich um einen Tagespreis, denn dieser unterliegt den ständigen Schwankungen an der Börse. Drastische Preisveränderungen innerhalb nur weniger Tage sind ohne weiteres möglich. Neben diesen Schwankungen sind auch die Heizöl Tagespreise regional sehr unterschiedlich. Typischerweise sind die Kosten für Heizöl im Süden meist ein paar Cent pro Liter höher, als es im Norden oder Nordwesten von Deutschland der Fall ist. Auf Ihren Wohnort können Sie nur bedingt einen Einfluss nehmen, sodass Sie andere Faktoren der Preisgestaltung beim Heizöl beachten sollten. Einfacher wird es für Sie, wenn Sie unseren Heizölvergleichsrechner nutzen, der Ihnen jederzeit kostenlos und völlig unverbindlich zur Verfügung steht. Mit ihm können Sie jeden Tag aufs Neue erfahren, welcher Lieferant für Heizöl in Ihrem Einzugsgebiet heute der günstigste ist. Mit ein wenig Erfahrung können Sie sehr schnell selbst eine Aussage darüber treffen, wann es für Sie persönlich am günstigsten ist, sich Ihren Heizöltank aufzufüllen.

Was wirkt sich noch auf den Heizöl Tagespreis aus?

Die Börse und die regionalen Unterschiede sind nur ein Teilbereich der Faktoren, sie sich wirklich auf den Preis für Heizöl auswirken. Weitere Einflussfaktoren sind im Bereich des Verhältnisses von Nachfrage und Angebot gegeben und auch die Steuerpolitik in Deutschland nimmt einen direkten Einfluss auf die Kosten für Heizöl. Des Weiteren wirkt sich auch die Preispolitik des Mineralölhandels auf den Heizölpreis aus. Ein weitere wichtiger Faktor sind die Kosten, die für die Förderung und den Transport des Heizöls anfallen und die selbstverständlich auch an Sie als Verbraucher weitergegeben werden. In Deutschland gibt es nur wenige Förderquellen, sodass das Öl aus anderen Ländern importiert werden muss. Dies geschieht entweder über eine Pipeline oder mit einem Schiff. Das Öl gelangt zu einer Raffinerie, in der durch die Destillation unterschiedliche Ölprodukte, darunter auch Kerosin, Benzin sowie Diesel und natürlich auch Heizöl produziert wird. All diese Vorgänge kosten Geld, sodass sich der schlussendliche Preis für Heizöl auch aus Förder-, Fracht- und Vertriebskosten zusammensetzt.
Durch den Heizölpreisvergleich aber können Sie sich sicher sein, dass Sie immer die tagesaktuellen Heizölpreise auf dem Bildschirm sehen und selbst entscheiden können, ob der richtige Zeitpunkt für die Heizölbestellung gekommen ist. Wissen sollten Sie allerdings, dass sich die Heizöl Tagespreise immer nur an den Börsenpreisen orientieren.